Secure Mail auf dem eigenen Gerät registrieren

Was ist Citrix Secure Mail?

Mit Citrix Secure Mail können Sie Ihre E-Mails, Kalender und Kontakte auf Ihren Mobiltelefonen und Tablets verwalten. Sie können Ihr Mobilgerät im Rahmen eines Firmen- oder BYOD-Programms sicher in ein Businesstool verwandeln. Mit Secure Mail können Sie E-Mails aus mehreren Konten sowie Kalender (geschäftliche und persönliche) und Kontakte verwalten. Die vollständige Produktdokumentation finden Sie unter Überblick über Secure Mail.

Unterstützte Mailserver

Damit die Kontinuität gewahrt bleibt, synchronisiert Secure Mail mit Microsoft Exchange Server und IBM Notes Traveler Server. Eine Liste der unterstützten Server finden Sie unter unterstützte Mailserver.

Integration von Exchange Server oder IBM Notes Traveler-Server

Um mit Ihren Mailservern synchron zu bleiben, integrieren Sie Secure Mail mit einem Exchange Server oder IBM Notes Traveler Server. Stellen Sie sicher, dass sich der Exchange Server oder IBM Notes Traveler Server in Ihrem internen Netzwerk oder hinter Citrix Gateway befindet.

Weitere Informationen finden Sie unter Integration von Exchange Server oder IBM Notes Traveler-Server.

Unterstützte Dateiformate

In Secure Mail für iOS können Sie Dateien aus der nativen iOS-App “Dateien” anhängen. Unterstützte Formate sind Text-, Word-, Audio-, HTML- und ZIP-Dateien sowie Bilder, EML-Dateien und VCF-Kontaktdateiformate. Weitere Informationen finden Sie unter Dateien anzeigen und anhängen.

Citrix Secure Mail-Verbindungsmodi

Die Secure Ticket Authority (STA) ist ein XML-Webdienst, der Citrix Endpoint Management-Informationen gegen zufällig generierte Tickets austauscht. Sie wird verwendet, um den Zugriff für einen Citrix Secure Gateway-Server zu steuern.

Hinweis:

Citrix empfiehlt die Verwendung einer STA-Verbindung für Secure Mail, da sie Sitzungsverbindungen von langer Dauer unterstützt.

STA-Modus

Eine STA-basierte Konfiguration erfordert ein Citrix Gateway. Diese Konfiguration verbraucht keine zusätzlichen universellen Citrix Gateway-Lizenzen für die Mailsynchronisierung. Sie verwendet eine Verbindung vom Typ ICA-Proxy oder SOCKS.

Modus ohne STA

Eine Konfiguration, die nicht auf STA basiert, ermöglicht es Benutzern, sich direkt mit einem Exchange Server zu verbinden (falls extern verfügbar). Wenn ein Citrix Gateway verfügbar ist, verbinden sich Benutzer über Micro-VPN und melden sich bei Secure Hub an, um E-Mails zu synchronisieren. Diese Methode verbraucht universelle Citrix Gateway-Lizenzen.

Anmerkung:

Nur das ActiveSync-Protokoll wird unterstützt.

Weitere Informationen zur Citrix Gateway-Integration finden Sie unter Integration in Citrix Gateway und Citrix ADC.

Dualmodus (Secure Mail für Android)

Ein Mobile Application Management SDK ist verfügbar, um Bereiche der MDX-Funktionalität zu ersetzen, die nicht von der Android-Plattform abgedeckt sind. Die MDX-Technologie erreicht das Ende des Lebenszyklus (EOL) im September 2021. Um die Verwaltung Ihrer Unternehmensanwendungen fortzusetzen, müssen Sie das Mobile Application Management SDK (MAM SDK) integrieren.

Weitere Informationen zu Voraussetzungen, Einrichtung und andere wichtige Details zu den APIs, die im Rahmen des MAM SDK verfügbar sind, finden Sie unter Integration mobiler Anwendungen.

Pushbenachrichtigungen für Secure Mail

Secure Mail kann E-Mail- und Kalenderbenachrichtigungen erhalten, wenn die App im Hintergrund ausgeführt wird oder geschlossen ist. Weitere Informationen zu Pushbenachrichtigungen finden Sie unter Pushbenachrichtigungen für Secure Mail.

Hinweis:

Standardmäßig ist die Richtlinie Pushbenachrichtigungen in der Citrix Endpoint Management-Konsole deaktiviert.

Moderne Authentifizierung mit Microsoft Office 365

Secure Mail unterstützt die moderne Authentifizierung mit Microsoft Office 365 für Active Directory-Verbunddienste (AD FS) oder Identitätsanbieter (IdP). Die moderne Authentifizierung ist eine OAuth-tokenbasierte Authentifizierung mit Benutzernamen und Kennwort. Secure Mail-Benutzer mit iOS-Geräten können die zertifikatbasierte Authentifizierung beim Herstellen einer Verbindung mit Office 365 nutzen. Weitere Informationen finden Sie unter Moderne Authentifizierung mit Microsoft Office 365.

Micro-VPN-Anforderungen

Citrix Micro-VPN bietet ein VPN pro App für den Zugriff auf eine bestimmte App-Ressource im Back-End. Die Verwendung der Micro-VPN-Technologie reduziert die Kosten für die Datenübertragung und vereinfacht die Sicherheit, da der VPN-Tunnel nicht immer aktiv ist. Stattdessen ist er nur aktiv, wenn es erforderlich ist. Diese Methode reduziert das Risiko und optimiert die Leistung des Geräts und sorgt so für eine bessere Benutzererfahrung. Weitere Informationen zu Citrix Micro-VPN finden Sie unter Citrix Secure Hub für Mobilgeräte und Micro-VPN-Technologie.

Problembehandlung bei Citrix Secure Mail

Wenn Secure Mail nicht richtig funktioniert, ist die Ursache meistens ein Problem mit der Verbindung. In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie Sie Verbindungsprobleme vermeiden. Darüber hinaus wird in diesem Artikel die Problembehandlung von eventuellen Problemen erläutert.

Authentifizierungstimeouts bei Citrix Endpoint Management über Citrix Gateway

Für den Zugriff auf den E-Mail-Server über Citrix Gateway müssen Sie Hintergrunddienste für Secure Mail konfigurieren. Sie müssen Hintergrunddienste in den MDX-App-Richtlinieneinstellungen konfigurieren. Weitere Informationen finden Sie unter MDX-App-Richtlinien für die Konfiguration von Hintergrunddiensten.

Überprüfen der SSL-Verbindung

Stellen Sie sicher, dass die SSL-Zertifikatkette ordnungsgemäß konfiguriert ist. Mit der SSL-Zertifikatprüfung können Sie nach fehlenden Stamm- oder Zwischenzertifizierungsstellen suchen, die nicht auf Mobilgeräten verknüpft oder installiert sind.

Serverzertifikate, die von mehreren hierarchischen Zertifizierungsstellen (ZS) signiert wurden, bilden eine Zertifikatkette, die Sie verknüpfen müssen. Informationen zum Installieren oder Verknüpfen Ihrer Zertifikate finden Sie unter Installieren, Verknüpfen und Aktualisieren von Zertifikaten.

Verzögerung beim Empfangen von Pushbenachrichtigungen

Wenn Pushbenachrichtigungen nicht ordnungsgemäß funktionieren, sind in der Regel Verbindungsprobleme die Ursache. Informationen zur Vermeidung von Verbindungsproblemen finden Sie unter Häufig gestellte Fragen zu Secure Mail-Pushbenachrichtigungen.

Informationen zur Problembehandlung bei Pushbenachrichtigungen für Secure Mail für iOS finden Sie unter Troubleshooting Secure Mail Issues with iOS Push Notifications.

Weitere Informationen zu Zählerbadges oder zum Benachrichtigungsverhalten finden Sie unter FAQ: Badge and Notification Behavior For End Users.

Probleme in Secure Mail melden

Sie können alle Probleme melden, die Sie in Secure Mail haben, indem Sie Citrix Secure Hub öffnen. Citrix Secure Hub ist das Startpunkt für die mobilen Produktivitätsapps. Informationen zum Generieren von Geräteprotokollen bei der Meldung eines Problems finden Sie unter Generieren von geräteseitigen Protokollen.

Endpoint Management Analyzer

Endpoint Management Analyzer ist ein cloudbasiertes Tool, mit dem die Authentifizierungs- und Registrierungseinrichtung für Citrix Endpoint Management überprüft werden kann. Weitere Informationen finden Sie unter Endpoint Management Analyzer.

Andere Ressourcen

Unter den folgenden Links finden Sie weitere Informationen zu verwandten Citrix-Produkten: